Category archives: Allgemein

Despacito, Despacito - Destination Wedding in Lima, Peru

I don’t even know where to start to describe this wedding in Lima, Peru. As nothing I could say would do it justice. Be it the truly bighearted people, the adventures we had while spending a week in Lima or the most epic wedding venue I’ve ever been to so far. It was just unreal.
But let’s turn back the hands of time a few months. It’s some random winter day and I’m chatting with my buddies Mat of Schneider’s Family Business and Paul and they were like „you know, we’re going to shoot a wedding in Peru“. Instantly I asked if they knew if their couple had already booked someone for the wedding film – and luckily for me, they hadn’t. Long story short, I skyped with Nadine and Kenny (who were just in the middle of moving from Germany to Canada) and boom. Got booked for not only my first wedding outside of Europe but also one of the most beautiful weddings I’ve ever had the pleasure of documenting.
It wasn’t only because of the emotions or the tears of joy – there were happy people everywhere and a venue that seemed to be coming straight from a fairytale.

It. just. had. it. all.

And don’t even get me started on the party, all I can and want to say is that it wasn’t despacito at all, even though that song played quite a few times that night…
Nuff said. Watch the film. Go.

Freie Trauung im Seebad Caputh

Hochzeitsvideo Potsdam Hochzeitsvideo Berlin

 
Der August war voller erster Male. Die erste Hochzeit in Italien, die erste Hochzeit in Brandenburg und gleichzeitig auch noch die erste Hochzeit gemeinsam mit Anne, einer langjährigen Freundin und eine Hälfte meines liebsten Fotografenduos aus Lüneburg. Franziska und Markus kontaktierten mich bereits Anfang des Jahres und fragten, ob ich noch Zeit hätte ihre Hochzeit im Seebad Caputh als Videograf zu begleiten. Glücklicherweise hatte ich tatsächlich noch Zeit und da wir sowohl persönlich auf einer Welle schwammen, als auch die Hochzeitspläne der Beiden ganz wunderbar klangen, konnte ich nur „Ja, Ich will“ sagen und freute mich so ein gutes halbes Jahr darauf die Hochzeit der beiden zu begleiten.

Wie immer bei einer Hochzeit außerhalb von Hamburg, reiste ich um allem Stress aus dem Weg zu gehen bereits am Vortag an und hatte entsprechend noch Zeit mir in Ruhe die Stadt und die Umgebung etwas genauer anzuschauen. Neben Hotels und Mietwagen wurde auch dieses Mal bei meiner Reiseplanung die Lage der nächsten Specialty Coffee Läden ausgecheckt. Und ich kann euch sagen, auch in Potsdam gibt es guten Kaffee! Beim Buena Vida Coffee Club nämlich! Aber ich komme schon wieder vom eigentlich Thema ab – der wunderschönen und wirklich sehr emotionalen Hochzeit mit freier Trauung von Franzi und Markus am See.

Am nächsten Morgen ging es also von Potsdam nach Beelitz, wo sich Franzi gemeinsam mit ihren Freundinnen in den eigenen vier Wänden auf die Hochzeit vorbereitete. Nicht weit davon entfernt, machte sich Markus gemeinsam mit seinem Trauzeugen und Franziskas Sohn Leo im Elternhaus fertig und fuhr anschließend schon mal zur Hochzeitslocation, dem Seebad Caputh, vor, um die ankommenden Gäste in Empfang zu nehmen. Während Anne noch bei Franzi und ihren Mädels blieb, fuhr ich auch schon mal vor zum Seebad und bereitete mich und mein Equipment auf die freie Trauung vor.

Franzi kam, wie es sich für eine Braut gehört, mit einer kurzen Verzögerung, auf einer Motoryacht beim Seebad an und schritt die wenigen Meter von der Yacht im Arm ihres Vaters zu Markus. Durch die superemotionale Trauung führte eine Freundin der beiden, die wie es der Zufall so will, auch noch Standesbeamtin ist. Es wurden wirklich viele Freudentränen vergossen und die Emotionen waren förmlich greifbar.

Für die anschließende Paarsession mussten wir nicht einmal das Gelände verlassen, da die Szenerie rund um das Seebad wirklich jedes Foto- und Videografenherz höher schlagen lässt. Als uns später am Abend nach wildem und plötzlichen Regenschauer ein wunderschöner Sonnenuntergang überraschte, konnten wir es uns natürlich auch nicht nehmen lassen, das goldene Licht für uns zu nutzen, bevor dann die Party so richtig steigen konnte und noch lange getanzt und gefeiert wurde.

Mit Noni in Amsterdam

Im Juni diesen Jahres durfte ich mit Johanne, Judith und Eva von noni, Susanne aka lieschen-heiratet, Christina von Maskenraum, Paola und dem lieben Linh auf Klassenfahrt nach Amsterdam um dort einen Moodfilm zur Noni Brautmoden Kollektion 2015 zu drehen.

Gewohnt haben wir alle zusammen auf einem supercoolen Hausboot, das sogar teilweise als Kulisse beim Dreh bzw. für Linhs wunderbare Fotos herhalten durfte. In den Tagen, die wir vor Ort waren haben wir nicht nur ein paar wirklich talentierte Models kennenlernen dürfen, sondern auch viele schöne Ecken von Amsterdam und der Umgebung entdeckt. Die nonis geben auf ihrem Blog übrigens noch mehr Details zu unserem Trip preis.

Seit Ende September könnt ihr zukünftigen Bräute euch die megaschönen Kleider der neuen Kollektion direkt bei den nonis im showroom und natürlich auch in den shops angucken, anprobieren und euch in die Kleider verlieben. Ich muss gestehen, ich hab ja auch mein absolutes Lieblings-Kleid in der Kollektion.
Die Mathilda mit dem Tüll-Überrock ist einfach der Hammer. Also, liebe Bräute. Sollte jemand in dem Kleid heiraten, nicht verzagen, Alper anfragen! Natürlich begleite ich eure Hochzeit auch, wenn ihr euch für ein anderes Kleid entscheidet.. ;)

An dieser Stelle noch mal ein riesiges Dankeschön an die Damen von noni, für das Vertrauen in meine Arbeit und natürlich auch and das gesamte restliche Team! Es war mir ein innerliches Blumen pflücken mit euch zusammenzuarbeiten und ich freue mich schon auf viele weitere Projekte mit euch!!

Lange Rede, schöner Sinn, hier sind die Filme!

Zuerst der Teaser, mit dem wir schon vor der Veröffentlichung der Kollektion, die Neugier wecken durften.

Dann der Mood-Film zur Kollektion 2015

Natürlich durfte auch ein Behind the Scenes Video nicht fehlen. Oh, all the fun we had!