Die Hochzeitssaison 2016 ging gleich superschön los. Gemeinsam mit meiner Lieblingsfotografin und besseren Hälfte Paola durften wir Kims und Marcels Hochzeit im Schulauer Fährhaus begleiten. Bevor es aber zur Location ging, machten sich alle zusammen in den eigenen vier Wänden fertig. Kim mit ihren Mädels und Marcel mit seinen Jungs. Bis Marcel seine Kim allerdings in ihrem Brautkleid, das übrigens auch schon das Brautkleid ihrer Mama war, sehen konnte, musste er sich allerdings bis zur Trauung gedulden. Ganz klassisch wurde Kim nämlich von ihrem Papa erst auf die Barkasse am Wedeler Willkomm Höft und darauf dann zu ihrem Marcel geführt, der schon sehnsüchtig wartete.

Durch die sehr emotionale freie Trauung führte Trauredner Dominik Schulz, der mit seiner superschönen Stimme alle fesselte und mitriss. Auch das typische Hamburger Schietwetter konnte der Stimmung keinen Abbruch tun und alle zusammen schipperten wir nach der Trauung noch etwas weiter über die Elbe bis es schließlich zur Feier im Schulauer Fährhaus ging. Nachdem wir alle noch Zeuge von sehr emotionalen Reden wurden, konnte die Party so richtig losgehen.
Am Besten macht ihr euch jetzt aber einfach selbst einen Eindruck…