Tags archives: Final Cut Pro X

Hochzeit im Allgäu - Silke und Markus

Berge. Ich liebe Berge. Spätestens seit meiner Zeit in Österreich weiß ich die Kolosse aus Stein und ihre Vorzüge zu schätzen. Okay, Ski-fahren und ich werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr, aber das ist eine ganz andere Geschichte. Ich bin ein riesiger Fan von schönen Landschaften und freute ich mich daher natürlich umso mehr als mir Silke und Markus von ihrem großen Tag erzählten, und dass sie sich für ihre Hochzeit im Allgäu die Alpe Hohenegg ausgesucht hatten. Ich sag’s euch. Das war definitiv die spektakulärste Aussicht, die ich bisher während einer Trauung genießen durfte. Wow! I definitely love my job! Denn, was gibt es schöneres, als immer wieder neue Orte zu sehen und wunderbare Menschen kennen zu lernen? Ich glaube nicht viel…
Am Freitag vor der Hochzeit flog ich nach München und freute mich schon wahnsinnig darauf, die Hochzeitskonzept-Ladies mal (wieder) zu sehen. Nicht nur, weil sie zu den besten Hochzeitsplanern ever gehören, sondern auch weil ich Kerrin schon vor ein paar Monaten mal bei einem Kaffee hier in Hamburg kennengelernt habe und wir uns sofort super verstanden. So war es nicht verwunderlich, dass der Plan uns erst bei der Location zu treffen übern Haufen geworfen wurde und wir noch eine gemeinsame Eis-Pause auf dem Weg einlegten. Ach jaaaa. Sommer ist schon etwas Schönes! Später fuhren wir dann weiter zur Alpe Hohenegg, wo wir uns mit Silke und Markus trafen und über ihren großen Tag sprachen. Außerdem durften wir miterleben, wie das Team von Blumen Weimar dafür sorgte, dass die Location mit der richtigen Flower-Power (oder sollte ich Tree-Power sagen?) versorgt wurde. Ihr seht es ja auch im Filmchen unten: Da waren wahre Künstler am Werk! Abends lernte ich dann auch noch Friederike, die zweite Hälfte von Hochzeitskonzept kennen und wir klärten noch die letzten Details für den folgenden Tag. Am Samstag, bei der Location angekommen, traf ich dann auch die Fotografin Alexandra Sinz, die sich Silke und Markus für die fotografische Begleitung ihres großen Tags ausgesucht hatten. Es ist doch immer wieder cool Kollegen kennenzulernen, mit denen man noch nie zusammengearbeitet hat!
Nach einem entspannten Empfang mit den ankommenden Gästen gab es leckere Cupcakes und Torte, bevor sich Silke und Markus zurückzogen und sich für ihre Trauung unter freiem Himmel vorbereiteten. Wie schon eingangs erwähnt, liebe ich schöne Landschaften. Kombiniert man nun einen traumhaften Ausblick mit dem Tag aller Tage, kann es eigentlich nur etwas ganz Besonderes werden. Und das war die Trauung von Silke und Markus wirklich. Man konnte die Liebe förmlich in der Luft fühlen. Anschließend konnte sich die Hochzeitsgesellschaft mit erfrischenden Getränken abkühlen, bevor es dann zum Essen in die ebenfalls liebevoll dekorierte Location ging und bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde. Silke und Markus. Danke, dass ich einen Teil zur Unvergesslichkeit eurer Hochzeit beitragen darf. Es war super mit euch! Viel Spaß mit dem Film.

Hochzeit auf dem Hohen Darsberg - Janine & Lars

Also eines vorweg. Ladies und vielleicht auch die Gentlemen: Holt eure Taschentücher raus. Ihr werdet sie ganz sicher brauchen! Denn Janines und Lars Hochzeit auf dem Hohen Darsberg war definitiv eine der emotionalsten Hochzeiten, die ich bisher gefilmt habe! Persönliche Eheversprechen geben so einer Hochzeit doch noch mal einen gewissen Emotions-Kick. (An meine zukünftigen Paare: ich liebe persönliche Eheversprechen! Just saying.. ;) )

Janine und Lars lernte ich bereits letztes Jahr bei einem Kaffee in Heidelberg kennen. Am Vortag hatte ich nämlich die Hochzeit von Deborah und Christof begleitet und so passte das alles ganz wunderbar zusammen. Im Gespräch mit den Beiden erfuhr ich, dass Lars in Australien aufgewachsen ist und zur Hochzeit natürlich auch seine Familie und Freunde aus Down-Under anreisen würden. By the way, did I mention, that I love international weddings?
So lag es auch nicht sehr fern, dass sich die Beiden ihre persönlichen Eheversprechen auf Englisch und Deutsch sagen würden. In zwei Worten zusammengefasst: Pure Emotionen!

Nach der wunderbaren Trauung wurde mit einem Gläschen Sekt angestoßen und das frisch Vermählte Brautpaar beglückwünscht, bevor es dann mit leckerem Essen und einer ausgelassenen Party bis tief in die Nacht weiterging..

Die Hochzeitsfotos hat übrigens Andreas Pollok gemacht, ein Fotograf, dessen Arbeit ich schon seit einigen Jahren verfolge und mich sehr gefreut habe, mal mit ihm zusammenzuarbeiten! Das machen wir gerne wieder!

Nun aber genug der großen Worte und viel Spaß mit dem Film!

Hochzeit in Detmold und Bad Salzuflen - Anny & Alex

Als ich vor ein paar Monaten die Anfrage von Anny bekommen habe, war ich ganz aus dem Häuschen. Sie hatte sich nämlich überlegt, dass sie ihrem Alex das Hochzeitsvideo zur Hochzeit schenken wollte. Das ist doch mal ein Hochzeits-Geschenk nach meinem Geschmack! ;)
Nach einem ersten Treffen mit Anny folgte noch eins mit ihr und dem in der Zwischenzeit eingeweihten Bräutigam in Spe und es wurde bei einem netten Abendessen über die bevorstehende Hochzeit in Bad Salzuflen gesprochen. Denn obwohl die Beiden seit einigen Jahren in Hamburg leben, war es ihnen wichtig, die Hochzeit im Kreise ihrer Familien und Freunde in der Heimat zu feiern.

Wie immer reiste ich schon am Tag vor der Hochzeit in Bad Salzuflen an und traf mich wenig später auch schon mit Artur, der mir ein paar Sehenswürdigkeiten des hübschen Kurörtchens zeigte. Ich hab mich echt gefreut ihn mal wiederzusehen, da wir uns seit der gemeinsamen Hochzeitsreportage (er Foto, ich Film) letztes Jahr in Stuttgart nicht mehr gesehen hatten. Etwa eine Stunde vor dem Sonnenuntergang holte ich mein Equipment aus dem Hotel und habe noch mal ein paar der Sehenswürdigkeiten der Stadt abgeklappert um ein paar Timelapse-Aufnahmen zu machen, von denen ihr auch ein paar im Film sehen werdet..

Frisch und munter ging es am nächsten Morgen dann zum Getting Ready von Anny, die sich in ihrem Elternhaus gemeinsam mit Trauzeugin und Brautjungfern auf ihren großen Tag vorbereitete. Bevor es zur kirchlichen Trauung in Detmold ging, machte ich noch einen kurzen Abstecher zu Alex und seinen groomsmen, die sich mit einem edlen Tropfen entspannten und die Aussicht über Detmold genossen. Nach der Trauung ging es dann gemeinsam mit Anny, Alex und der Fotografin Jenny Giesbrecht für das Paarshoot in Feld und Wiesen, wo sowohl Brautpaar als auch ein paar Freunde die mitgekommen waren, dem Wind und Wetter trotzten und eine Menge Spaß hatten. Anschließend ging es nach Bad Salzuflen, wo bereits Mona, die Hochzeitsplanerin der beiden, der Location noch den letzten Schliff verlieh und hier und dort noch etwas dekorierte. Nach ein paar Einlagen der Gäste, sorgte der Dj Woodz:Muzik für jede Menge gute Musik und eine meeeega Partystimmung, sodass bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert wurde…

Funfact am Rande:
Durch das sehr wechselhafte Wetter wurden wir noch mit einem supercoolen Doppel-Regenbogen belohnt! Besser geht’s doch gar nicht, oder?