Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/146/site2556/web/blog/wp-content/themes/pilot/lib/php/extra.class.php on line 338 Riva Hotel Konstanz | Alper Tunc Films

Tags archives: Riva Hotel Konstanz

Intime Japanisch - Deutsche Hochzeit am Bodensee

Intime Japanisch – Deutsche Hochzeit am Bodensee

Als Mayuko und Pierre vor einem knappen Jahr bei mir für ihre Hochzeit am Bodensee anfragten, war ich gleich begeistert von ihren Hochzeitsplänen. Für die Vorbereitungen hatten sich die Beiden das wunderbare Hotel Riva in Konstanz ausgesucht, von dem es dann zur Trauung und Hochzeitsfeier auf die Insel Mainau ging. Aber erst mal zurück zum Anfang. Kurz nach unserem ersten Kontakt stellten wir fest, dass in der Zeit, in der Paola und ich durch Japan reisten, auch Pierre seine Mayuko in Tokyo besuchen würde. Die beiden führen nämlich seit einigen Jahren eine Fernbeziehung über zwei Kontinente und wollten nach ihrer standesamtlichen Trauung in Japan, dieses Jahr auch noch ein Fest hier in Deutschland feiern. Wie es der Zufall so wollte, waren wir sogar alle zur gleichen Zeit in Tokyo. Da konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen uns mit Mayuko und Pierre in einem ganz entzückenden Teehaus auf frischen Ingwer Eistee zu treffen, uns persönlich kennenzulernen und über die anstehende Hochzeit zu sprechen.

Die Saison verging wie im Flug und ich freute mich immer mehr auf die intime Hochzeit am Bodensee! Wie eingangs erwähnt, ging es los mit den Vorbereitungen im Hotel Riva, das nicht nur mit sehr moderner Architektur begeistert, sondern auch mein Instagram-Junkie-Herz mit den Wendeltreppen höher schlagen ließ… Ja ja, der Treppenhausfreitag lässt grüßen. Nach einem emotionalen first look, ging es auch schon zur Insel Mainau, wo nach der kirchlichen Trauung noch ein paar Leckereien zu Harfenklängen gereicht wurden. Dass die anschließende Bootstour über den Bodensee nicht nur für die extra aus Japan angereisten Gäste ein besonderes Highlight war, muss ich wohl nicht extra erwähnen.

Zu guter letzt bleibt mir nur noch eins zu sagen: Dōmo arigatōgozaimasu Mayuko & Pierre!