Tags archives: Hochzeitsfilm

Hochzeit in Zürich - Magda & Thomas

Vorfreude ist die schönste Freude, sagt der Volksmund ja bekanntermaßen. Das kann ich auf jeden Fall so bestätigen!
Magda und Thomas buchten mich nämlich schon Anfang letzten Jahres für ihre wunderschöne Hochzeit in Zürich!

Gemeinsam mit Paola machte ich mich am Tag vor der Hochzeit auf die Reise nach Zürich, wo wir kurz in unserem Apartment eincheckten und uns abends noch mit Karin von stylehaeppchen, DEM schweizer Hochzeitsblog trafen. Nach einem kurzen ausgiebigen Spaziergang durch die traumhafte Züricher Altstadt (ja wir sind erst einmal in die falsche Richtung gelaufen..) ging’s zu einem mega-leckeren vegetarischen Essen ins Restaurant Hiltl.

Am nächsten Morgen wanderten wir dann fuhren wir mit der Bahn rauf auf den Berg, zum Rigiblick Hotel, in dem sich Magda und Thomas fertig machten. Während Magda von ihren Mädels umgarnt wurde, gönnte sich Thomas mit seinem Trauzeugen noch einen edlen Tropfen.
Anschließend fuhren wir gemeinsam mit Thomas und seinem best man nach Downtown Zürich und waren nach einem kurzen Fußmarsch auch schon an unserem Ziel, dem größten Ziffernblatt Europas angekommen. Genauer gesagt bei der Kirche St. Peter, in der sich die zwei Verliebten auch das Ja-Wort gaben.
Nach kurzem Apero, bei dem das glückliche Brautpaar und ihre Gäste mit kühlen Getränken anstießen, zogen wir mit Magda und Thomas weiter um durch die zauberhafte Züricher Innenstadt zu schlendern und an den schönsten Ecken ein paar Föteli und Filmli zu machen.

Als wir nach unserem Spaziergang wieder an der Hochzeitslocation, dem Restaurant Rigiblick, ankamen, warteten die Gäste bereits auf der Dachterasse und genossen einen atemberaubenden Ausblick über Zürich, den ich zu späterer Stunde, während die Hochzeitsgesellschaft gegessen und gefeiert hat, auch noch in einem Timelapse-chen verewigt habe.

Aber genug der langen Worte. Macht euch euer Popcorn warm, lehnt euch zurück und genießt das Filmli aus Züri.

Hochzeit in Hamburg - Gitte und Sven

Auf Gittes und Svens Hochzeit im Zollenspieker Fährhaus hab ich mich schon lange gefreut. Nicht nur weil Gitte und Sven ganz ganz liebe Menschen sind, was sie uns auch schon vor ihrer Hochzeit bei ein paar netten Abenden bewiesen haben, sondern auch weil ihre Hochzeit eine der wenigen dieses Jahr war, die ich gemeinsam mit Paola begleiten werde. Los ging der Tag mit dem Getting Ready auf dem Hof von Gittes Familie, wo wir bei der Ankunft schon von einem riesigen Hochzeitspaar aus Stroh begrüßt wurden.
Anschließend ging es zur nahegelegenen Maria Magdalenen Kirche in Lauenburg, wo Sven schon auf seine Gitte wartete. Für die Kirchendeko hatten sich die beiden auch etwas ganz Besonderes überlegt. Ganz nach dem Motto „Blumen kann jeder“ wurde die Kirche nämlich mit Birken dekoriert. Sowas sieht man wirklich nicht alle Tage, das sag ich euch! Und damit nicht genug! Gitte und Svens Trauung war wohl eine der emotionalsten Trauungen, die ich je begleitet habe. Da ist nicht nur beim Brautpaar die ein oder andere Träne geflossen. ;) Nach dem Sektempfang mit leckerem Kuchen und Cupcakes ging’s auch schon weiter zum Zollenspieker Fährhaus, wo bis zum Morgengrauen ausgiebig gefeiert wurde.

Wie süß die beiden den ganzen Tag miteinander umgegangen sind, unglaublich! Aber seht doch einfach selbst.

Hochzeit in Weissenhaus - Jasmin & Annette

Wow. Was ein Start in die Hochzeitssaison 2014. So schön. So emotional. So gut!
Nachdem ich letztes Jahr schon eine Hochzeit in Weissenhaus begleitet hatte, freute ich mich schon sehr darauf mal wieder an diese tolle Location zu kommen.

Nach kurzem Getting Ready im Weissenhaus Resort & Spa ging es für die Trauung in das wenige 100 Meter entfernte Bootshaus.
Das Bootshaus bietet nämlich nicht nur leckeres Essen und tollen Blick auf die See, sondern ist auch noch eine Außenstelle des Standesamts Oldenburg, in der sich verliebte Paare mit wundervollem Blick auf das Meer trauen lassen können.
Genau wie Jasmin und Annette, die sich im kleinsten Kreise (bestehend aus den beiden selbst und ihren vier Gästen) das Ja-Wort gaben. Es wurde ein bisschen geweint, ganz viel gelacht und noch mehr Spaß gehabt. Was eine wunderbar intime Trauung!

Jasmin & Annette – Ihr habt alles richtig gemacht! Danke, dass ich dabei sein durfte.

Ps. Hier geht’s zu den wunderbaren Fotos, die Paola von den beiden gemacht hat.

Hochzeit in Kassel - Zita & Chris

Ich bekam die Anfrage von Zita und Chris bereits sehr früh letztes Jahr. Sie schrieben, dass sie im August 2013 in Kassel heiraten wollten.
Kassel. Ich mag Kassel. Immerhin habe ich mit einer Hochzeit in Kassel einen der ersten Grundsteine für Alper Tunc Films gelegt.
Damals 2012. Im September 2012 um genau zu sein. Noch genauer mit der Hochzeit von Thea und Andreas.. Nun aber zurück zur Hochzeit von Zita und Chris. :)

Wie auch schon 2012, war Paola für die fotografische Begleitung der Hochzeit gebucht.
Am Tag vor der Hochzeit ging es für uns also mit dem ICE nach Kassel und ab ins Hotel zum Energie tanken vor dem großen Tag.
Los ging es mit dem getting ready in der gemeinsamen Wohnung von Zita und Chris. Nach kurzem Fertigmachen und Anziehen gab es auch einen supersüßen first look in den heimischen vier Wänden, bei dem auch die eine oder andere Träne geflossen ist. Anschließend schlenderten wir durch die Kassler Innenstadt zur Trauung im nahegelegenen Rathaus, wo die Gäste schon auf das Brautpaar warteten. Vom Rathaus ging es in den Bergpark. Genauer gesagt ins Gewächshaus im Bergpark, wo eine wunderschöne DIY – Deko bereits auf die Gäste wartete. Abgerundet wurde die Hochzeit von leckerem Essen, guter Stimmung und einer super Party!

Und wer noch immer nicht genug von dieser tollen Bohemian Hochzeit bekommen kann, kann sich hier die Fotos anschauen, die Paola gemacht hat.

Zwischenzeitlich wurde die Hochzeit auch schon auf Hochzeitswahn, einem der größten deutschen Hochzeitsblogs, gefeatured. Das Feature seht ihr hier.

Hochzeit in Hamburg - Santa & Steffen

Die Hochzeit von Santa und Steffen war auf viele Arten etwas ganz Besonderes für mich.
Denn es war nicht nur die erste Hochzeit in Hamburg als Hamburger, sondern auch die erste Indisch-Deutsche Hochzeit.
Außerdem gaben sich die beiden ihr Ja-Wort in einer ganz speziellen Kirche. Sie hatten sich für ihre Trauung die Flusschifferkirche ausgesucht. Wie der Name es schon vermuten lässt, ist es eine Kirche auf einem Schiff. auf der Elbe.
Es ist doch immer wieder spannend, was man als Hochzeitsvideograf alles zu sehen bekommt. :)

Aber fangen wir mal von vorne an. Wie eingangs erwähnt war diese Hochzeit aus vielerlei Gründen etwas Besonderes.
Nachdem Paola mich ja schon bei verschiedenen anderen Aufträgen tatkräftig unterstützt hat, war nun die Zeit gekommen, auch mal gemeinsam eine Hochzeit zu filmen. An einem sonnigen Samstag Ende November machten wir uns auf den Weg zum Getting Ready des Brautpaars. Während Santa und ihre Mädels beim Frisör waren, machte Steffen sich mit seinem Trauzeugen in der Hamburger Dachgeschosswohnung mit Hammerblick auf den Fernsehturm fertig. Ich muss zugeben, der Ausblick hat mich doch das ein oder andere Mal in seinen Bann gezogen… Hach Hamburg, du geile Stadt!

Aber jetzt wieder zurück zur Hochzeit. Nach dem Fertigmachen ging es also zur Flussschifferkirche, direkt in der Hamburger Speicherstadt. Natürlich war Steffen schon vor seiner Braut in der Kirche und wartete gespannt auf Santa, die kurz darauf im Sari den Gang hinunterschritt.
Nach der Trauung, die sowohl indische als auch deutsche Traditionen enthielt, ging es entlang der Elbe zur Hochzeitslocation Cremon. Dort angekommen wurde sich angeregt unterhalten, lecker gegessen und viel gelacht. Zur Überraschung hat Steffen sogar für seine Braut ihr Lieblingslied gesungen.

Spätestens als die beiden ihren Rock ’n Roll Hochzeitstanz vorführten, war die Stimmung so angeheizt, dass alle Hochzeitsgäste bereit für die Party waren, die noch bis spät in die Nacht gehen sollte… Alles in allem war diese Hochzeit in Hamburg ein Hammer Finale meiner Hochzeitssaison 2013 und ich bin schon sehr gespannt, was 2014 so zu bieten hat. :)

Hochzeit in Stuttgart - Eunike & Aries

Für die indonesische Hochzeit von Aries & Eunike war ich im August mal wieder im Süden der Republik unterwegs.
Zusammen mit Artur Voth, der für die fotografische Begleitung der Hochzeit in Stuttgart gebucht war, ging es am Freitag Abend erst einmal zum Le Meridien Stuttgart, wo der Tagesablauf der Hochzeit mit Brautpaar und Trauzeugen im Detail besprochen und nebenbei sehr viel gelacht wurde.
Am nächsten Morgen machten wir uns also auf zum Getting Ready der beiden im Hotel. Die Sonne strahlte, die Luft war wohltemperiert, also stand dem großen Tag der beiden nichts mehr im Weg.
Nachdem sich Braut und Bräutigam fertig gemacht hatten, ging es zur Trauung in der Alten Schlosskirche mitten in der wunderschönen Altstadt Stuttgarts, wo bereits Gäste aus der ganzen Welt auf die Ankunft der Braut warteten.
Ganz traditionell haben sich Braut und Bräutigam nämlich das erste Mal in der Kirche gesehen, als Eunike, begleitet von ihren Bridesmaids, den Gang der zu ihrem Aries hinunterschritt.
Die Trauung war sehr emotional und wenn man sich umgesehen hat, konnte man hier und dort auch ein paar Tränen kullern sehen. Es ist immer wieder schön, wie die Trauzeremonie so viele Menschen mit sich reißt!
Für das anschließende Paar-Shoot wurde nicht nur die beeindruckende Architektur der Stuttgarter Altstadt in Szene gesetzt. Außerdem hatten die öffentlichen Verkehrsmittel ein kurzes Gastspiel, als wir uns alle zusammen in eine nahegelegene U-Bahn Station begaben. :)
Zur Feier ging es dann wieder zurück ins Le Meridien. Das leckere Essen wurde begleitet von herausragenden Gesangseinlagen der Freunde – ich bin immer wieder begeistert, wie unglaublich talentiert manche Menschen sind.
Nachdem zur Überraschung aller Aries auch noch ein Ständchen für seine Eunike brachte, war die Stimmung der Gäste so angeheizt, dass der Party nichts mehr im Wege stand..

Vielen vielen Dank für euer Vertrauen, Aries und Eunike. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht eure Hochzeit zu begleiten.
Aber wie immer, macht ihr euch am Besten selbst ein (bewegtes) Bild von dieser mega-Hochzeit:

Hochzeit auf dem Hohen Darsberg - Deborah & Christof

Im Oktober durfte ich die wunderbare Hochzeit von Deborah & Christof in Neckarsteinach begleiten.
Als mir Deborah und Christof beim Vorgespräch erzählten, dass die Hochzeit auf dem Hohen Darsberg stattfinden soll, freute ich mich riesig.
Die Location kannte ich nämlich schon von Kathrin und Markos Hochzeit im Juni und wusste, dass auch diese Hochzeit nur schön werden konnte.
Los ging’s morgens mit dem Getting Ready von Deborah und Christof, die sich beide getrennt voneinander auf dem Gelände fertig machten. Während Deborah von ihren Brautjungfern umgeben war, hatte Christof seine best men um sich herum. :)
Zur kirchlichen open-air Trauung kamen beide mit unglaublich coolen Oldtimern, die man wirklich nicht alle Tage sieht! Einfach nur Wow!
Nach der emotionalen Trauung gab es ein paar Häppchen und einen kühlen Tropfen Prickelndes, um auf die frisch Vermählten anzustoßen.

Wie nicht anders zu erwarten war, hat sich das Team vom Hohen Darsberg mal wieder selbst übertroffen und eine super Hochzeit geplant und organisiert. Chapeau! :)

Als krönenden Abschluss gab es dann noch den ersten Tanz im Lichte eines atemberaubenden Feuerwerks. Aber am Besten seht ihr euch das ganze Spektakel selbst an:

Hochzeit in der Steiermark - Melanie & Bernhard

Anfang August war ich als Hochzeitsvideograf in der Steiermark auf Melanie und Bernhards Hochzeit unterwegs.
Und ich kann euch sagen, das war wohl die heißeste Hochzeit ever! Knapp 40 Grad im Schatten und nicht eine Wolke am Himmel. Am liebsten wäre ich gleich selber mit in den Pool des Moserhofs gesprungen, als sich ein paar der Hochzeitsgäste abkühlten. :)
Nach der bisher für mich emotionalsten kirchlichen Trauung ging es zurück zum Moserhof in die Weinberge, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Später erfuhren wir, dass wir noch das gemeinsame Nach(k)tbaden verpasst hätten. Aber wie sagt man so schön? Man soll gehen wenn’s am Schönsten ist. hehehe. :D
Die Hochzeit war aber nicht nur die emotionalste des Jahres, sondern auch eine der wenigen dieses Jahr, bei der ich gemeinsam mit Paola gebucht war. Umso mehr hat es mich natürlich gefreut, dass wir bei dem Trip nach Österreich auch noch einen kurzen Abstecher nach Wien machen konnten :)

Genug der langen Rede. Jetzt heißt es Taschentücher zücken und das Video von der Hochzeit in der Steiermark genießen. :)

Hochzeitsvideo Steiermark – Melanie & Bernhard from Alper Tunc on Vimeo.

Hochzeit in Weissenhaus - Joerdis & Thilo

Sicher könnt ihr euch noch an die zauberhafte Winter Hochzeit im Kieler Kaufmann erinnern. Im Dezember letzten Jahres durfte ich Jördis und Thilo nämlich schon bei ihrer standesamtlichen Hochzeit begleiten. Das Video dazu seht ihr hier.
Umso mehr freute ich mich schon darauf die beiden mal wieder zu sehen und ihre kirchliche Hochzeit zu begleiten. Gemeinsam mit Paola, die die Hochzeit fotografisch begleitet hat, machten wir uns also auf zur Hochzeit in Weissenhaus.
Gestartet wurde bereits am Freitag Abend im Bootshaus Weissenhaus, wo das Brautpaar alle Gäste von nah und fern zum leckeren BBQ empfing.
Neben leckeren Salaten gab es natürlich auch saftige Burger zum selber zusammenstellen. Woah.. Ich muss schon sagen, das Essen war der Hammer! Und ich sicherlich nicht das letzte Mal im Bootshaus. :D

Obwohl viele wohl noch bis spät in die Nacht gefeiert haben, ging es am nächsten Morgen bei wundervollem Sonnenschein und Sommertemperaturen schon wieder munter Weiter.
Mit der Hochzeitslocation Weissenhaus Grand Village, haben Jördis und Thilo wirklich eine super Wahl getroffen. Denn neben vielen Übernachtungsmöglichkeiten und einem riesigen Gelände bietet es auch Platz für tolle Hochzeitsfeiern.
Das Getting Ready fand in zwei direkt nebeneinanderliegenden Häuschen statt, wo sich Braut und Bräutigam ganz klassisch getrennt voneinander fertig machten.
Während Thilo und sein Trauzeuge viel Spaß mit aktuellen Hits hatte, wurden Jördis und ihren Brautjungfern, wie auch schon im Dezember, von Anja Petersen geschminkt.

Bei der superemotionalen Trauung in der evangelischen Kirche Hohenstein wurde viel gelacht, gesungen und natürlich auch die ein oder andere Träne vergossen.

Für den Sektempfang ging es für das Brautpaar mit dem Oldtimer zurück ins Weissenhaus Grand Village, wo zu Klängen einer tollen Jazz-Band auch noch die Hochzeitstorte angeschnitten und anschließend vernascht wurde.
Nach einem hervorragenden Essen in der stylischen Reetscheune sorgte Leonard Koerner für die richtige Stimmung bei der Party.

Und jetzt viel Spaß mit dem Highlights Film. :)